Feed für
Beiträge
Kommentare

Das Schlagwort „Verschwörungstheorie“ wird bei Folgendem so manchem sofort auf der Zunge liegen. Doch sollte man sich bei allem Geschehen in der Politik daran erinnern, was der Insider Franklin D. Roosevelt sagte:

In der Politik geschieht nichts zufällig.
Wenn etwas geschieht,
kann man sicher sein,
daß es auch auf diese Weise
geplant war.

Wer wird bezweifeln, daß Bundeskanzlerin Merkel im Verein mit Bundespräsident Gauck planvoll die Fremden einlud, unser Land zu überfluten. Eine Obergrenze für deren Zahl will Merkel – sturheil – nicht anerkennen.

Wer hier keinen Plan sieht, muß an Sehschwäche leiden.

Die Gruppe Hohenlohe wacht auf
(Pf. 04, 74630 Neuenstein)

schrieb vor Weihnachten einen gedankenvollen Brief in deutscher und englischer Sprache, den sie an Migranten und Flüchtlinge verteilte. In deutscher Sprache lautet er:

Liebe Migranten, liebe Flüchtlinge,

Sie kommen in großen Mengen, denn Sie haben gehört:

In Deutschland bekommt jeder Flüchtling/Migrant ein Haus und ein Auto, die freundliche Bevölkerung steht zu Ihrem Empfang an Bahnhöfen und sonstigen Ankunftsstellen und jubelt Ihnen zu.

Aber was ist DAS?

Sie bekommen kein Haus und kein Auto. Sie landen in Turnhallen und Sammelunterkünften.

Wissen Sie, daß Sie Werkzeuge des Kapitalismus und der Hochfinanz sind, ohne es zu merken?

Die europäischen Völker und Sie alle sitzen gemeinsam in einem Boot.

Sie sollen das Boot zum Kentern bringen. Einem Teil von Ihnen wird sorgenfreies Wohlleben versprochen, dem anderen Teil wird versprochen, daß Sie hier endlich herrschen sollen über die Deutschen, über die Europäer und die Länder zu einem Islamischen Staat machen.

Wird das so kommen?

Es ist schon heute so, daß die angeblichen islamischen Kämpfer Söldner sind.

Ob sie nun

  • Blackwater,
  • Academy,
  • Mudschahedin,
  • Taliban,
  • Al Quaida,
  • ISIS,
  • ISIL oder
  • IS,
  • Dash oder
  • Gladio oder sonst wie heißen (alle haben mehr oder weniger deutliche Verbindungen zur CIA). (Zitat nach Geolotico)

Das bedeutet, Sie glauben, für Allah zu kämpfen, aber Sie kämpfen für die USA und damit für die Hochfinanz. Also sitzen wir alle in einem Boot

Sie wissen aber doch: Wenn alle in einem Boot sitzen, gehen alle unter, wenn das Boot kentert.

Schauen Sie mal hier, was der jüdische Rabbiner Touitou im September 2015 in einer Pariser Synagoge sagte:

Die islamische Invasion Europas ist eine ausgezeichnete Nachricht. Der Messias wird kommen, wenn Edom, Europa und die Christenheit gefallen sind.

Edom ist auch das Synonym für Esau, als Sinnbild der nichtjüdischen Völker. Das schließt auch die Moslems mit ein.

http://www.egaliteetreconciliation.fr/Rav-Touitou-C-est-une-excellente-nouvelle-que-l-islam-envahisse-l-Europe-34615.html

Wer hat die Taliban, Al Nusra usw. ausgerüstet und aufgerüstet?

  • Wer hat hinterher genau diesen Kämpfern die Schuld an schlimmen Ereignissen aufgebürdet und Kriege, Tod und Verderben über die Länder der Kämpfer gebracht, um angeblich den Terror zu bekämpfen?
  • Wer tötet mit Drohnen ohne Gerichtsverfahren und ohne Kriegserklärung angeblich führende Köpfe Ihrer Bewegungen?
  • Wer propagiert heute Ihre Flucht nach Europa und Deutschland?
  • Wer rüstet Sie alle bestens mit Smartphones usw. aus?
  • Informieren Sie sich über Soros, Thomas Barnett, die Bilderberger und andere.
  • Wer liefert Ihnen die Waffen für den Kampf?
  • Weshalb wurden die Gelder der UNO zur Versorgung der Menschen in den Flüchtlingslagern vor Ort gekürzt?
  • Weshalb nehmen die reichen Staaten Saudi Arabien, Bahrein, die VAE und die USA keine Flüchtlinge auf?
  • Weshalb will Saudi Arabien Geld geben für 200 Moscheen in Deutschland, unterstützt Flüchtlinge vor Ort aber nicht?
  • Weshalb das alles? Wer von Ihnen Geld hat, hat viel bezahlt, um hierher zu kommen.
  • Weshalb ist es gut für Großkonzerne und die Hochfinanz, wenn Sie nach Europa und Deutschland kommen?

Sie verlassen ihre rohstoffreichen Länder und sollen als zum Teil ausgebildete Kämpfer Europa erobern. Zuhause bei Ihnen bleiben Frauen, Kinder und Alte. Diese können sich nicht wehren.

Ihnen werden völlig falsche Versprechungen gemacht,

  • Sie werden wütend, in Europa gibt es Krieg und Bürgerkrieg.
  • Sie helfen der Hochfinanz und der israelischen Regierung, denn diese will, daß alle Juden nach Israel gehen, um dort die Gebiete, die ihnen ihr Gott verheißen hat, auch alle besetzen zu können.

Das geschieht nur, damit Konzerne und die Hochfinanz Ihre Rohstoffe leicht bekommen können. Sie als junge, kräftige, kampffähige und zum Teil kampferprobte Männer sollen den Untergang des lästigen Wirtschaftskonkurrenten Deutschland und Europa für genau diese Konzerne und die Hochfinanz herbeiführen. Das ist ein hochintelligenter Plan.

Deshalb sollen Sie in Europa einwandern.

Wir rufen Euch auf:

  • Geht zurück in Eure Heimat!
  • Verteidigt Eure Heimat!
  • Beutet Eure Rohstoffe selbst aus!
  • Beschützt Eure Frauen, Kinder und Familien!
  • Und leitet Eure Länder selbständig!
  • Laßt Euch nicht von Euren wahren Feinden gegen uns hetzen.
  • Schaut, ob Eure Politiker, die ihr bekämpft, nicht genau diejenigen sind, die Eure Rohstoffe nicht an die Großkonzerne abtreten wollen.

Wir wollen

  • in Frieden mit allen Ländern der Erde leben!
  • Wir wollen das Recht auf Heimat und Selbstbestimmung für alle Völker.
  • Wir wollen bei wirklicher Not und Verfolgung helfen.
  • Aber wir wollen nicht die Versklavung der Menschheit.
  • Wir wollen nicht, daß Ihr und wir zu billigen Arbeitskräften werden.
  • Wir wollen nicht alle menschlichen Bande wie Familie, Freunde und Volk zerstören.
image_pdfPDF erzeugenimage_printEintrag ausdrucken
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Inline Feedbacks
Lese alle Kommentare
Betina Pijet
Betina Pijet
8 Jahre zuvor

Ich danke Ihnen allen für den Mut, das zu tun und weiter zu verbreiten. Meine tiefe Bewunderung an ihre Gruppe!

Es können weiter Ideen entwickelt werden, gemeinsam sind wir stark. Wenn Sie Kontakt wünschen, wäre ich gerne bereit, etwas beizutragen.

Betina Pijet

Sandy
Sandy
6 Jahre zuvor

Wie sollen denn die Flüchtlinge in ihre Länder zurückkehren? menschen, die gesehen haben, wie ihre Freunde und Familienangehörige sterben sollen wieder genau dort hin, wo sie in ständiger Lebensgefahr leben würden?

Auch das unterschwellige antisemitsche Gehetze finde ich unter der Gürtellinie. Unter den rabiner gibt es eben auch nicht nur helle Köpfe, ebenso wie bei uns Christen oder anderen Religionen.

Alles in Allem ist das nur schwachsinnige Volksverhetzung und peinlich für alle Deutschen, die etwas im Kopf haben.

Tante_Guddi
Tante_Guddi
4 Jahre zuvor

@Sandy:
Bevor Sie antisemitisches Gehetze oder schlimmer noch Schwachsinn und (den Straftatbestand der) Volksverhetzung unterstellen, sollten Sie sich besser informieren (Stichworte: Morgenthau, Coudenove-Kallergi oder Agenda 2030 der vereinten Nationen).
Oder ist es angezeigt, Ihnen Aufklärungsresistenz zu unterstellen?

3
0
Deine Gedanken interessieren mich, bitte teile diese mit!x