Feed für
Beiträge
Kommentare

Category Archive for 'Kultur'

Am 17. Juni vor 2 Jahren erschien bei Adelinde der Eintrag unter der o.a. Schlagzeile. Er begann mit den Worten: Der 17. Juni 1953 war der Tag des Endes des mitteldeutschen Aufstandes gegen die kommunistische Diktatur. Warum feierten wir bis zum Jahre 1990 ausgerechnet diesen Jahrestag? Die meisten Westdeutschen begrüßten diesen Sommertag als zusätzlichen arbeitsfreien […]

Lies den ganzen Beitrag »

Dieser Demonstrant in Deutschland glaubt sich auf der Seite des Guten. Mainstreamgerecht hetzt er gegen „Nazis“ und blafft den Volkslehrer an. Schlecht für ihn: Ihm fehlt es an jeglicher Bildung. Am schönsten zeigt sich das an seinem denkwürdigen Satz von Ludendorff, dem „Kriegsverbrecher des Zweiten Weltkrieges“ und „Nazi“. Wie jeder, der sich geschichtlich umgeschaut hat, […]

Lies den ganzen Beitrag »

Kann es wirklich sein, daß Abraham Foxman – zwar vor einer Auswahl von Männern seiner jüdischen Glaubensgemeinschaft – laut und deutlich verkündet hat, was wir in dem Video oben hören können? Zwar ist, was er darlegt, längst bekannt – jedenfalls denen, die lesen und mitdenken können und sich anschauen, was Erich und Mathilde Ludendorff während […]

Lies den ganzen Beitrag »

Agnes Miegel überlebte die Vertreibung aus ihrer Heimat Ostpreußen. In diesen Tagen gedenken wir ihrer mit einer Lebensbeschreibung aus der Feder von Gisela Stiller. Dunkle Ahnungen Stille Jahre waren es, immer wieder überschattet von dunklen Ahnungen und Gesichten, über die sie vor allem der Freundin Ina Seidel berichtete. 1936 wurde ihr der Herder-Preis der Goethe-Stiftung […]

Lies den ganzen Beitrag »

Nächste »