Feed für
Beiträge
Kommentare

Category Archive for 'Frauen und Männer'

Darfst mich niedre Magd nicht kennen, Hoher Stern der Herrlichkeit … Nur in Demut ihn betrachten, Selig dann und traurig sein. Diese im wahrsten Sinne „herrlichen“ Worte las die junge Mathilde Spieß (spätere Ludendorff) in dem wunder-schön in Juchtenleder mit Goldschnitt eingebundenen „Frauenleben und -liebe“ von Adalbert von Chamisso – einem Geschenk zu ihrer Konfirmation […]

Lies den ganzen Beitrag »

Das National Journal trägt immer wieder spannende Berichte von Medien aller Art zusammen und stellt dem Leser nicht selten darüber hinaus seine eigenen daraus abgeleiteten, nicht selten gewagten Weltbilder vor Augen.   Viele gutartige Nachdenkliche, die von der verbreiteten Kinderschächterei erfahren, können nicht glauben, daß „sowas“ Menschen, echten Menschen möglich, ja eine uralte bis heute […]

Lies den ganzen Beitrag »

Ein Deutscher muß büßen Er setzte sich mit einem Lied für sein Volk ein und bekam … eine Ladung vor ein BRD-Gericht … Es geht um meinen Einspruch gegen einen Strafbefehl in Höhe von 70 Tagessätzen á 35,- €, also insgesamt 2.450,- € wegen „Volksverhetzung“ durch das Singen eines Liedes am Rande des Nürnberger Barden-treffens […]

Lies den ganzen Beitrag »

Nicht die christliche Drei-Einigkeit „Gottvater, Sohn und Heiliger Geist“ und auch nicht die „Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland“ – nein hier stellt uns Roswitha Leonhard-Gundel eine viel ältere Heilige Drei-Einigkeit vor, die der Drei Beten „Aller guten Dinge sind drei“, sagt der Volksmund. Was steckt hinter dieser Aussage? Es könnte die Erkenntnis sein, daß […]

Lies den ganzen Beitrag »

Nächste »