Feed für
Beiträge
Kommentare

Category Archive for 'Heimat'

Der Morgen, das ist meine Freude, da steig ich in stiller Stund auf den höchsten Berg in der Weite: Grüß dich, Deutschland, aus Herzensgrund! so singen wir Deutsch-Gebliebenen noch heute das frische Lied von Werner Gneist zu den schönen Worten des Schlesiers Joseph von Eichendorff.   Bekennende Deutsch-Gebliebene – zu denen zu gehören, scheuen sich […]

Lies den ganzen Beitrag »

Von der Art dieses Plakates: kursieren zur Zeit etliche im Weltnetz und sind selbst auf Ladenschaufenstern zu sehen. Sie sollen nicht wirklich von den Grünen stammen, sondern Fälschungen politischer Gegner sein. Fälschungen sind Lügenpropaganda. Wer sich zu so etwas herabläßt, ist nicht besser als die, die er angreift. Der Ahnungslose, der von diesen Machenschaften nichts […]

Lies den ganzen Beitrag »

Der deutsche Dichterphilosoph Friedrich Nietzsche schrieb 1883 sein Werk „Also sprach Zarathustra – Ein Buch für alle oder keinen“. Es beginnt mit den Worten: Als Zarathustra dreißig Jahre alt war, verließ er seine Heimat und den See seiner Heimat und ging in das Gebirge. Hier genoß er seines Geistes und seiner Einsamkeit und wurde dessen […]

Lies den ganzen Beitrag »

Adelinde übernimmt hier von lupo cattivo, der  Netzseite „Gegen die Weltherrschaft“ Teile eines hervorragenden Eintrags, in dem Gerhard Wisnewki seinen Rückblick gibt auf das „Jahr ohne Beispiel“ 2020 mit einer Einschätzung Trumps und seiner Leistungen.   Lupo cattivo berichtet: „… Ich glaube, daß sich bald sehr viele nach Donald Trump zurücksehnen werden – auch viele […]

Lies den ganzen Beitrag »

« Vorherige - Nächste »