Feed für
Beiträge
Kommentare

Category Archive for 'Heimat'

Unsere deutschen Städte weisen in ihrer heutigen Form das Schicksal Deutschlands aus: ihre überlieferte Baukultur wurde zerbombt und durch seelenlose Glas-Beton-Quader ersetzt, in ihnen tummelt sich nach dem Aderlaß des deutschen Volks durch Krieg und Umerziehung mit voller Umvolkungsabsicht herbeigeführtes Menschengewimmel nichtdeutscher Herkunft, dunkle Geschäfte mit Drogen und Gewaltver-brechen, insbesondere gegen deutsche Frauen, kaum geahndet, […]

Lies den ganzen Beitrag »

In Erich Ludendorff ehren wir nicht nur den überra-genden Feldherrn des 1. Weltkrieges, sondern auch den genialen Geisteskämpfer, seine Unerschrocken-heit, mit der er gegen eine Übermacht von äußeren und inneren Feinden seines Volkes kämpfte und nach dem Krieg den Völkern ihre geheimen Totfein-de aufzeigte, die „überstaatlichen Mächte“, die „un-sichtbaren Väter“ des „tiefen Staats“, die heute […]

Lies den ganzen Beitrag »

Ernst Cran sprach am Totensonntag Worte des Gedenkens der im Rheinwiesenlager geschundenen und zu Tode gebrachten deutschen Soldaten: Ich stehe heute hier mit einem Stück Holz in der Hand. Dieses Stück Holz trägt in seiner Form, seinen Farben und in seiner Geschichte alles an und in sich, was ich den Toten und den Leidenden hier […]

Lies den ganzen Beitrag »

Nicht erst die Hintermänner unserer heutigen Besatzer Deutschlands wollen das Deutsche Volk von der Erde tilgen, sondern auch „Rom“ arbeitet daran, solange es besteht, somit seit zwei Jahrtausenden. Seit der Reichsgründung 1871 gibt die Rom-Kirche die Parole aus: Bismarck ist die Schlange im Paradiese der Menschheit. Das im Erbgut der Deutschen als gegeben erlebte Recht […]

Lies den ganzen Beitrag »

Nächste »